Ehrenamtliche Arbeit in der Redaktion

Vier Wochen vor Ausgabetermin lädt der Redakteur per Rundmail zur Arbeit an der nächsten RuK ein (kurze Erinnerung eine Woche vor Redaktionsschluss). Beiträge und Bilder werden an den Leiter der Edition, Erich Kalau, geschickt. Dieser bringt die eingereichten Artikel in die Form unseres Editions-Programms. Die Entwürfe erhält der Redakteur am Wochenende nach Redaktionsschluss per Mail zur Korrektur und leitet sie an die Edition zurück.

Am Montag liegen dann die ausgedruckten Artikel, Bilder und Anzeigen auf dem großen Tisch des Editionsleiters zum Layout aus. Drei bis fünf Teammitglieder machen sich dann an die „Konstruktion“ der neuen Ausgabe, heften das vorliegende Material auf große DIN-A3-Bögen (Zeitungsformat) und machen sich dabei Gedanken zur Aufteilung jeder einzelnen Seite, natürlich besonders zur Titelseite. Ein fertiges Layout entsteht nach ca. zwei bis drei Stunden.

Dann beginnen die nächsten großen Stunden von Erich Kalau: Alle auf seinem Computer vorliegenden Dateien werden nach dem entstandenen Layout in das „elektronische Format“ unserer RuK übertragen und können schließlich am Folgetag als eine große pdf-Datei an den Drucker gesendet werden. Zuvor erhält jedoch der Redakteur die vorläufige Ausgabe zur letzten Korrektur und „segnet“ sie ab.

Der folgende Freitag ist dann der Ausgabetermin an die Verteilstationen: Beim Drucker abgeholt, wiederum auf dem großen Kulissentisch bei Erich, werden die einzelnen Doppel-, bzw. Einzelseiten in Stapel von 100 ausgezählt und für die einzelnen Orte im Barkauer Land zusammengestellt. Dort gibt es dann Helfer, die die Zeitungen fertig „einlegen“ und schließlich an die Verteiler (meist am Sonnabend) weitergeben, so dass die neue RuK am Wochenende oder spätestens am Anfang der Woche im Briefkasten liegt.

Sollte nun eine neue oder eine weitere Ausgabe fehlen, so schauen Sie doch beim MarktTreff Barkauer Land, bei der ESSO-Tanke, bei Blumen Wohlers oder auch bei Melli's Friseur am See vorbei, dort werden Sie an den Folgetagen des Ausgabetermins immer fündig.  

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

"Rund um Kirchbarkau"

Redaktion

Hans-Jürgen Jeß

Telefon: +49 15233562458

E-Mail: jess.kirchbarkau@online.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir sind für Sie da